Ergotherapie

Ergotherapeuten unterstützen und begleiten Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Durch ergotherapeutische Maßnahmen werden die Patienten in der Durchführung wichtiger Tätigkeiten unterstützt und gestärkt. Dabei geht es vor allem darum, die Selbstversorgung so weit wie möglich herzustellen, aber auch um die Bereiche Freizeit und Produktivität.

Ergotherapeuten arbeiten stets nach einem ganzheitlichen Konzept, das nicht nur spezifische Aktivitäten umfasst, sondern auch Beratung und die Anpassung der individuellen Lebensumgebung.

Die Ergotherapie behandelt Sie bei:

  • neurologischen Erkrankungen
  • geriatrischen Erkrankungen
  • orthopädischen Erkrankungen
  • (Unfall-)Chirurgischen Verletzungen
  • handchirurgischen Verletzungen
  • rheumatologischen Erkrankungen
  • Entwicklungsverzögerungen, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten und Auffälligkeiten in der Körperwahrnehmung von Kindern

 

Behandlungsangebote : Ergotherapie

  • Funktionsanalysen
  • Training der Grob- und Feinmotorik, der Koordination und Geschicklichkeit und der Sensibilität
  • Hirnleistungstraining
  • Bobath-Therapie
  • Behandlung nach Affolter
  • Sensorische Integrationstherapie
  • ADL-Training
  • basale Stimulation
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining für Kinder
  • Hilfsmittelberatung und -training
  • Gelenkschutzunterweisung
  • Beratung und Unterstützung von Eltern, Angehörigen, Lehrern und Erziehern